Unimurr-Forum.de - Wer sind wir - Wofür stehen wir

  • Verehrte Foren Leser.

    Der Grundstein für dieses Forum wurde Mitte der 2000er Jahre durch Franz Murr gelegt. Seine Leidenschaft war Technik und Fernreisen. Dies am liebsten mit Unimogs, die nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen von ihm selber auf- und umgebaut wurden. Dadurch setzte er sich sehr grundlegend mit der Technik dieser Fahrzeuge auseinander und führte teilweise sehr weitreichende Modifikationen durch.

    Die Elemente Reisen und Technik bilden also einen erheblichen Teil der DNA dieser Forumsgemeinschaft. Nach dem Tod von Franz Murr wurde das Unimurr-Forum fortgeführt und wird heute von Betreibern und einer Moderatorengruppe ganz bewusst ohne jede Gewinnerzielungsabsicht werbefrei betrieben und geleitet.

    Da zu Beginn der Gemeinschaft ein persönlicher Kontakt zu nahezu allen damaligen Forumsmitgliedern bestand, ist der Umgang unter- und miteinander von persönlichem Respekt geprägt. Die Regeln dieses Forums haben es ermöglicht, diesen respektvollen Umgang auch bei der heutigen Größe beizubehalten. Hierauf ist die Forumsgemeinschaft mit Recht stolz!

    Als einen weiteren Teil des Selbstverständnisses begreifen wir die Unterstützung von Forumsmitgliedern und bei echten Notlagen auch weit darüber hinaus. Das schließt ein, dass wir allen Reisenden, denen wir begegnen, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten helfen, soweit dies erforderlich und möglich ist.

    Der Austausch von Erfahrungen, sei es kulturell, technisch, auf Reisen, oder im ganz normalen Alltag ist ebenso von großer Bedeutung. Hier kann und soll sich jeder mit seinen Erfahrungen und Wissen in den unterschiedlichsten Bereichen einbringen und zum „Schwarmwissen“ des Forums beitragen. Unerwünscht ist ausdrücklich das Ausnutzen dieses Wissens mit Gewinnerzielungsabsicht durch Forumsmitglieder oder Dritte.

    Diese Forumsgemeinschaft führt Menschen zusammen, die sich anders mit hoher Wahrscheinlichkeit nie getroffen hätten. So ergeben sich hier immer wieder ganz außergewöhnliche Begegnungen, die oft in realen Freundschaften, weit über das Forum hinaus, ihre Fortsetzung finden.

    Und noch eine Sache ist essenziell für uns:
    Wenn wir reisen, sind wir in anderen Ländern dieser Welt Gäste und verhalten uns auch so. Das beginnt mit der Selbstverständlichkeit, die Gesetze und Regeln einzuhalten, sowie uns vorab auf die Kultur und die Länder vorzubereiten. Es wird vorausgesetzt, dass wir andere Meinungen und Weltanschauungen respektieren und uns entsprechend verhalten.

    Unsere Gemeinschaft ist offen, tolerant und respektvoll gegenüber jedermann.

    Die Moderatoren

  • tourer 9. Februar 2024 um 10:41

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!